Archiv
22.12.2020, 08:56 Uhr | Marcel Nasser
Marcel Nasser scheidet als Gemeinderat aus
Da es ihn familiär nach Schwäbisch Gmünd zieht, kann Nasser dem Gemeinderat nicht mehr zugehören
Einer der letzten Tagesordnungspunkte in diesem Jahr war in der letzten Gemeinderatssitzung die Verabschiedung von Marcel Nasser aus dem Gemeinderat. „Dass Sie bei den letzten Wahlen auf das erste Mal in den Gemeinderat eingezogen sind, war ein großer Vertrauensvorschuss“, erwähnte Bürgermeisterin Marita Funk.
Marita Funk dankte ihm für sein bisheriges Engagement und bedauerte die Entscheidung. Abschließend wünschte sie ihm, seiner Frau Ina und den beiden Töchtern Magdalena und Romy alles Gute für die Zukunft und überreichte im Namen der Stadt einen Bierkrug sowie eine Urkunde.
Fraktionsvorsitzender Dr. Dietmar Hermann ließ es sich nicht nehmen, ein paar persönliche Worte in der Sitzung an Marcel Nasser zu richten: „Ich finde es sehr bedauerlich, dass Du ausscheidest. Wir sind hier zu einem guten Team zusammengewachsen, ja nahezu Freunde geworden.“ Der Umstand, wie schwierig es sei, als Familie in Lorch eine Unterkunft zu finden, sollte dem Gremium zu Denken geben und so sollte zukünftig auch verstärkt bezahlbarer Wohnraum für Familien geschaffen werden. „Was uns einzigst ein wenig zur Diskussion brachte, war unsere Leidenschaft, hier für die Mia-San-Mia-Fraktion und dort für die Schwarz-Gelben“, scherzte Dr. Hermann und ergänzte, dass Marcel Nasser sich verstärkt für Kinder, Schule und Kindergärten eingesetzt habe und die CDU-Fraktion dies weiter nachverfolgen werde. Als Dank überreichte Dr. Hermann im Namen der gesamten CDU einen Geschenkkorb und wünschte ihm und seinen „Mädels“ alles Gute für die Zukunft: „Die Welt ist ja auch klein und ich würde mich freuen, wenn Du wieder zurückkommst.“
Bilderserie
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.24 sec. | 9602 Besucher